Archivierung

schuldnerischer Unterlagen und kanzleiinterner Unterlagen

Bis zum Abschluss des Insol­venz­ver­fahrens werden sämtliche Unter­lagen auf­bewahrt, um unseren Kunden kurz­fristig er­forder­liche Belege zur Ver­fügung stellen zu können.

Als Erweiterung unseres Leistungs­spek­trums bieten wir die Archi­vierung schuld­neri­scher Unter­lagen und kanzlei­interner Ver­fahrens­akten an.

Die von uns verwahrten Akten lagern in unse­rem eige­nen Archiv am Stand­ort Pase­walk fach­ge­recht und nur für unsere Mit­ar­beiter zugänglich. Nach Ab­lauf der ge­setz­lichen Auf­be­wahrungs­fristen werden die Unter­lagen durch die von uns be­auf­tragten und dafür zerti­fizierten Unter­nehmen vernichtet. Wir legen auch in diesem Bereich höchsten Wert auf den Daten­schutz.